Zubehör

pro Seite

12 Artikel

pro Seite

12 Artikel

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Zubehör für Stuckleisten und Deckenleisten

Tipps – Kaufen Sie das richtige Zubehör für Ihre Stuckleisten

Beim Anbringen von Stuckleisten und von Zierleisten für die Wand ist es wichtig das richtige Stuckleisten Zubehör zu verwenden, um TOP – Ergebnisse zu erzielen. Anbei finden Sie eine Aufzählung der wichtigsten Stuckleisten Zubehör Artikel, die Sie benötigen:




  • Styroporkleber: Zum Anbringen von Deckenleisten und Stuckleisten benötigt man einen guten Styroporkleber, um sicherzustellen, dass die Stuckleisten gut und sicher verklebt werden. Kaufen Sie auf jeden Fall einen Markenkleber. Wichtig ist es, im Vorfeld abzuschätzen wieviel Styroporkleber Sie für Ihr Stuckleisten Projekt benötigen. Fragen Sie uns im Zweifelsfall.

    Tipp: Styroporkleber wird im Regelfall in Kartuschen verkauft. Um diese Kartuschen handeln zu können, braucht man auf jeden Fall noch eine vernünftige Kartuschenpistole.

Zubehör für Stuckleisten qualitäts Leistenkleber Spachtel und Kartuschenpistole
Stuckleisten Zubehör günstige Sägen Gehrungslade hochwertig

  • Ein weiteres absolutes Muss für das erfolgreiche Verkleben bzw. Anbringen von Stuckleisten ist die Verwendung einer guten Gehrungslade. Die Gehrungslade erlaubt es Ihnen alle Innenecken und alle Außenecken passgenau zu schneiden. Ohne eine Gehrungslade ist es nicht möglich Winkel wirklich passgenau zu schneiden. Bei der Gehrungslade achten Sie bitte auf die richtige Größe, so dass Ihre Deckenleisten, Stuckleisten oder Zierleisten auf jeden Fall in die Gehrungsleisten passen. Standardgehrungsladen sind nur in der Lage Winkel von 90 Grad zu schneiden. Haben Sie Raumecken, die erheblich hiervon abweichen, brauchen Sie auf jeden Fall eine Gehrungslade, bei der sich die Winkelmaße individuell einstellen lassen.

    Tipp: Da Gehrungsladen mit individuell einstellbaren Winkeln recht teuer sind, lohnt es sich beim Maler oder Stuckateur nachzufragen, ob er vielleicht einige Winkel für Sie schneiden kann.

    Tipp: Wenn Sie sich das Schneiden von Innenwinkel und Außenwinkel sparen wollen? Oft ist es möglich, schon fertige vorgefertigte Winkel zu kaufen, so dass eine Gehrungslade nicht mehr notwendig ist.



  • Wenn Sie Stuckleisten oder Deckenleisten anbringen, brauchen Sie auf jeden Fall auch eine gute Säge.

    Tipp: Nehmen Sie auf jeden Fall eine feine Säge, so dass Sie ein glattes Schnittbild erzielen. Eine Holzsäge zum Schneiden von Stuckleisten ist keine gute Wahl.


Sie haben noch Fragen zu unserem Stuckleisten Zubehör ?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 17.00 Uhr unter der Telefonnummer: 05468 / 9384748 oder per E-Mail: an die info@profistuck.de

Zubehör für Stuckleisten Metallic Farben Grundierung pinsel