Vorsatzleiste

pro Seite

23 Artikel

pro Seite

23 Artikel

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Vorsatzleiste



Eine Vorsatzleiste zählt zur Kategorie der Sockel- und Fußleisten. Einige Modelle verfügen über eine Ausfräsung auf der Rückseite, die zum Beispiel für die Verlegung von Kabeln noch genutzt werden kann. Durch einen einheitlichen Fertigungsprozess besteht die Vorsatzleiste aus einer schützenden Beschichtung. Durch verschieden Wölbungsarten bildet sie einen formschönen Abschluss und kann somit auch optische Akzente in einem Raum schaffen. Bei einer Vorsatzleiste aus Holz wird vor allem Wert auf eine hohe Elastizität und Zähigkeit von der verwendeten Holzart gesetzt. Dadurch kann ein ganz geringes Schwindverhalten gewährleistet werden. Durch eine Bearbeitung der Oberfläche können unterschiedliche Formen und Größen zum Einsatz kommen, dadurch lassen sich auch ganz individuelle Wünsche und Vorstellungen realisieren.

Vorsatzleisten überzeugen durch ihr funktionelles und schlichtes Aussehen. Aufgrund der kompakten Abmessungen lassen sie sich sehr gut in Räumlichkeiten einpassen. Vorsatzleisten aus Massivholz besitzen hochwertige Edelhölzer, die entweder eine lackierte Oberfläche besitzen oder ganz unbeschichtet daherkommen. Eine solche Verarbeitung eignet sich besonders gut, wenn textile Bodenbeläge, Laminat oder Parket vorhanden ist. Bei Vorsatzleisten handelt es sich um umweltfreundliche Materialien die zum Einsatz kommen. Bei der Montage kann gewählt werden, entweder durch ein Verkleben an der jeweiligen Wand oder als Alternative bietet sich eine Verschraubung an. In den meisten Fällen erfolgt das Anbringen recht einfach und kann ohne große Hilfsmittel erledigt werden.

Vorsatzleisten eignen sich für unterschiedliche Fußböden, eine ganz klassische Farbe stellt dabei weiß dar. Diese wird gerne als neutrale Variante gewählt und passt gut in einen Raum hinein. Allerdings kann die Farbe auch passend zur jeweiligen Bodenfarbe gewählt werden, damit am Ende ein passgenauer Abschluss zu Stande kommt. Allerdings sorgen Farbunterschiede für einen auffälligen Kontrast und können so als Blickpunkt dienen. Die Farbvariante weiß bietet den großen Vorteil, dass insgesamt mehr Licht in den Raum hineinfällt und somit eine stärkere Tiefenwirkung entsteht. Zudem ist die Farbe absolut zeitlos und macht einen sehr freundlichen Eindruck. Als klassische Farbvarianten können zum Beispiel auch Buche, Nussbaum, Eiche oder Kirsche gewählt werden. Eine hohe Beliebtheit haben auch Echtholzfurniere, die besonders edel wirken.

Bei einer Vorsatzleiste aus Kunststoff ist eine hohe Flexibilität gegeben, denn diese können sehr gut an unebenen Wänden montiert werden. Dazu gibt es passende Modelle mit zusätzlichen Kanalleisten die besonders zu empfehlen sind, wenn viel Elektronik in einem Raum untergebracht werden soll. So lassen sich sämtliche Kabel ganz komfortabel integrieren, ohne dass ein lästiger Kabelsalat entsteht. Die Kabel lassen sich später bei Bedarf auch wieder ganz einfach entfernen, in dem die jeweilige Sockelleiste von der Wand entfernt wird. Die praktischen Aussparungen bei den Leisten sind sehr praktisch und sorgen für ein aufgeräumtes Zimmer, weil keine Stolperfallen vorhanden sind. Außerdem kann Stör- und Überspannungsproblemen entgegengewirkt werden, da sich die Kabel sicher im Kabelschacht der Vorsatzleiste befinden. Zur Auswahl stehen verschiedene Varianten, die unterschiedliche Höhen und Abdecktiefen besitzen, damit die baulichen Gegebenheiten passgenau ausgestattet werden können.