Eiche

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 67 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 36 von 67 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

Sockelleisten in Eiche



Warum werden Sockelleisten in Eiche gekauft?

Eiche ist die edelste Holzart überhaupt. Sie sieht nicht nur schön aus, sondern ist auch robust sowie langlebig. Doch leider ist Eichenholz sehr teuer, sodass sich nicht jeder Sockelleisten aus echtem Eichenholz leisten kann. Um dieses Problem zu lösen, entwickelte die moderne Industrie Sockelleisten in Holz, die zwar dasselbe Muster wie die Maserung von echtem Eichenholz aufweisen, aber deutlich preiswerter sind.

Typische Eigenschaften der Fußleisten in Eiche

Meistens setzen sich Fußbodenleisten in Eiche aus einem MDF-Kern und einer Trägerfolie mit Eichenholzdekor, die diesen Kern ummantelt, zusammen. Da MDF nicht nur stoßfest und robust, sondern auch leicht formbar ist, können Sockelleisten in Eiche sowohl planförmig, s-förmig und als auch andersförmig sein. Farbenmäßig gibt es ebenfalls kaum Beschränkungen, weil die moderne Industrie Fußleisten in allen denkbaren Farben und Schattierung anbietet. Doch am populärsten sind die klassischen Farben Schwarz, Weiß und Gelb.

Die Abmessungen einzelner Modelle können variieren. Doch als Maßstab dienen nach wie vor die Baustandards für Wohnungen und Häuser. Deswegen liegt die Länge eines Stücks meistens zwischen 2,4 und 2,5 Meter.

Es gibt Fußleisten in Eiche, die nur für bestimmte Fußbodenbeläge wie zum Beispiel Parkett oder Laminat bestimt sind, und auch solche, die mit jedem Bodenbelag kombiniert werden können. Daher werden Sie garantiert ein Modell finden, das speziell zum Bodenbelag in Ihrem Haus passt.

Auch in Bezug auf die Befestigungsart sind Fußbodenleisten in Eiche äußerst mannigfaltig. Doch die meisten verfügen über das sogenannte Clip-System. Bei diesem System werden Sockelleisten in Eiche auf im Voraus montierte Befestigungsclips aufgesetzt. Der Vorteil dieses Systems besteht darin, dass Sie Fußleisten abnehmen können, ohne sie zu zerstören. Das ist bei Renovierungsarbeiten, bei denen Sie die Fußleisten in Eiche nicht ersetzen wollen, von Vorteil. Denn nach den Renovierungsarbeiten können Sie die Leisten wieder aufsetzen. Außerdem sind solche Fußbodenleisten in Eiche mit Kabelkanal ausgestattet. Nicht selten aber ermöglichen Sockelleisten in Eiche mehrere Befestigungsarten (Clipsen, Kleben, Nageln, Schrauben) gleichzeitig.

Was sollten Sie über Sockelleisten in Eiche noch wissen? MDF ermöglicht saubere Gehrungsschnitte, die garantieren, dass beide Schnittflächen ideal zueinander passen. Das wiederum sorgt für stufenlose Übergänge zwischen den einzelnen Stücken, die das Ganze beeindruckend schön wirken lassen.

Vorteile der Online-Bestellung der Fußleisten in Eiche

Bei der Online-Bestellung haben Sie die Möglichkeit, alle Preise zu vergleichen und das wirklich optimale Modell zu wählen. Außerdem können Sie nicht nur das Modell der Fußbodenleisten in Eiche, sondern auch das günstigste Zahlungsmodell wählen. Und dank dem geltenden Rückgaberecht werden Sie nur für das bezahlen, was Ihnen tatsächlich gefällt.

Fazit

Die schier unbegrenzte Modellvielfalt bedeutet, dass Sie garantiert die Fußleisten in Eiche finden werden, die zur Einrichtung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung passen werden. Und die Online-Bestellung gibt Ihnen die Möglichkeit, den Kauf besonders bequem abzuwickeln.