Bodenleisten / Metallprofile

 

Metallleisten

Ob beim professionellen Hausbau, bei der Modernisierung, der Instandsetzung, beim Umbau oder im Hobbybereich, auf spezielle Baumaterialien wie Leisten können Sie in der Regel nicht verzichten. Ob Sockelleisten, Stuckleisten oder Metallleisten. All diese Varianten runden das Gesamtbild Ihrer Räume geschmackvoll ab. Hierbei kommt es vor allen Dingen darauf an, welche Maßnahmen Sie planen und welche Vorhaben Sie in die Tat umsetzen möchten. Unsere Sortimente an Leisten sind so vielseitig, dass Sie unter Garantie die benötigten Produkte finden werden.

hochwertige Übergangsprofile Metalleisten

Arten von Metallleisten

Diese häufig auch als Bauprofile deklarierten Erzeugnisse sind sowohl in optischer als auch in funktionaler Hinsicht äußerst bedeutungsvoll. Hervorzuheben sind vor allen Dingen die Sockelleisten aus Metall. Die überwiegend standardisierten Sockelleisten oder Profile aus unterschiedlichen Arten von Metall können Sie für alle erdenklichen Einsätze nutzen. Die Mehrzahl der Fabrikate ist jedoch für eine ganz bestimmte Verwendung konzipiert. Das heißt, dass Sie für das Erledigen von baulichen Planungen auf zahlreiche Komponenten wie Winkelprofile, Treppenkant- und Übergangsprofile sowie Einschub- und Einfassprofile aus Metall nicht verzichten können. Diese kleine Auswahl ist nur ein minimaler Teil unserer Produktpalette. In den sorgfältig geordneten Kategorien können Sie außerdem die Metallleisten als Treppenkanten sowie als Parkett- und als Laminatprofile erwerben. Daran wird deutlich, dass die Verarbeitungsmöglichkeiten für die Metallleisten sehr breit gefächert sind. Im Zusammenhang mit den erstklassigen Metallleisten empfehlen wir daher die bedarfsgerechten Treppenläuferstangen und die Treppenwinkelprofile. Die Komplettsysteme erleichtern den Einbau und ersparen Ihnen ein ständiges Nachkaufen.

hochwertige Treppenkanten Metalleisten

Verwendung von Metallleisten

Die Profile oder Leisten aus Metall werden überwiegend dort eingearbeitet, wo optisch ansprechende Abschlüsse von den Böden zu den Wänden erwünscht sind. Mit Metallleisten wie den Abschlussprofilen können Sie darüber hinaus Teppiche besser auf dem Boden fixieren. Montieren Sie metallene Profile an den Treppenkanten, dann beugen Sie mit einem relativ geringen Aufwand Abnutzungserscheinungen an den Treppenkanten vor. Diese entstehen meist durch mechanische Einwirkungen. Auftretende Beschädigungen an Treppenstufen sind durch den regelmäßigen Gebrauch nicht auszuschließen. Mit Treppenprofilen aus Metall schließen Sie diesen Vorgang jedoch vollständig aus. Neben der Schutzfunktion gewährleisten die Profile für die Treppenkanten ein ordentliches, optisch ansprechendes Erscheinungsbild. Die aus Aluminium geformten Treppenprofile können wir Ihnen in klassischen und modernen Designs mit Lochung und Riffelung in ebenem oder abgerundetem Dekor anbieten. Aluminiumprofile für Treppen sind aus ästhetischer Sicht für Bodenbeläge in dunklen Farbtönen eine hervorragende Aufwertung. Die ausgeklügelte Querschnittsgestaltung garantiert ein problemloses Verbringen des auf der Treppen befindlichen Belages in die dafür eingefräste Einschubrille. Danach erfolgt das Verkleben oder Verschrauben. Eine besonders praktische Eigenschaft der Einschubprofile ist eine sogenannte Soll-Knickstelle ist geschehen. Diese ist sinnvoll, wenn die Fußbodenbeläge keine einheitlichen Querschnitte aufweisen. Schauen Sie daher nach Einschubprofile aus Metall. die für variierende Stärken von Fußböden entwickelt wurden. Verfügen Sie über Teppichböden oder Teppiche, deren Ränder nicht eingefasst sind, empfehlen wir Ihnen, ein Einschubprofil zu montieren. Diese Erfindungen gibt es nicht nur für Teppichböden, sondern auch für Vinylbeläge und für Laminat. Günstig ist es, wenn ein Einschubprofil genau passt. Das erreichen Sie, wenn Sie sich über die differenzierten Abmessungen der Metallleisten informieren. So können Sie Fußbodenbeläge mit dickem und dünnem Querschnitt solide befestigen und diese an den Rändern vor Verschleiß bewahren.

 

Übergangsprofile aus Metall Leisten

Übergangsprofile aus Metall

Zu den Sockelleisten aus Metall gehören ebenfalls die als Übergangsprofile bezeichneten Elemente. Die Übergangsleisten aus Metall sind meist mit Schrauben oder mit einem geeigneten Kleber zu befestigen. Die überwiegend flachen, partiell gewölbten Profile sind ideal, um Übergänge zwischen unterschiedlich hohen Fußbodenbelägen beziehungsweise Übergängen auszugleichen. Sie beseitigen damit Stolperfallen und schaffen einen gleichmäßigen fachmännischen Ausgleich. Auf der Basis der Anpassungsprofils werden die Übergänge geschlossen, sodass weder Wasser noch Schmutz eindringen kann. Die Übergangsprofile werden wie alle anderen metallenen Sockelleisten aus leichtgewichtigem Aluminium aus Edelstahl oder aus Messing gefertigt. Erhältlich sind diese Module mit und ohne Geriffelten in den entsprechenden matt silbernen und matt goldenen Metallfarben. Bei schwimmend verlegten Parkettböden verbessern Sie durch das Einbringen der Anpassungs- oder Übergangsleisten den Halt. Für Wohnräume, bei denen Sie voneinander abweichende Fußbodenhöhen ausgleichen müssen, raten wir zur Bestellung der zum Bohren oder Kleben hergestellten Bauprofile. Die Übergangsprofile sind so gearbeitet, dass es durch deren Bemaßungen ohne Schwierigkeiten realisierbar ist, Höhenabweichungen von bis zu fünf Millimetern auszugleichen. Dabei ist das Integrieren einer zusätzlichen Dehnungsfuge durchaus realisierbar. Das ist gerade bei festen Laminat- und Parkettböden relevant. Je nachdem, wie breit eine beabsichtigte Dehnungsfuge sein soll, lassen sich mit den abwechslungsreichen Übergangsleisten fast bis zu 30 Millimeter überwinden.