Lichtleisten für die indirekte Beleuchtung

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 102 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 36 von 102 gesamt

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an Tel. 05468 / 9384748

von 09.00 - 17.00 Uhr

Sicher bezahlen

Bezahlmethoden

* Alle Preise inkl. der gesetzlichen MwSt., zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren

LEDs und Stuckleisten zur indirekten Beleuchtung


Der LED Beleuchtung gehört die Zukunft, denn die Entwicklung ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass sie problemlos herkömmliche Glühlampen ersetzen können. Besonders im Bereich vom „weißen Licht“ kann die Darstellung und Lichtstärke überzeugen. Zudem bieten LED Lampen eine sehr lange Lebensdauer, wobei einige Angaben bis an die 50.000 Stunden heranreichen. Dazu kommen sie mit sehr wenig Strom aus und stellen ein äußerst wirtschaftliches Leuchtmittel dar. Die LED Beleuchtung kann in den verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen, wie zum Beispiel in Büros, Werkshallen, im privaten Haushalt, wie auch bei Signalanlagen oder bei der Effektbeleuchtung. Durch eine sehr effiziente und verbesserte Lichtausbeute sind sie besonders im Alltag perfekt einzusetzen.

LED Stripes

LED_Stuckleisten_Lichtleiste_weiß_online_kaufen

LED Stripes und LED Streifen überzeugen nicht nur durch die hohe Wirtschaftlichkeit, sondern bieten darüber hinaus noch weitere Vorteil. Bei eingeschaltetem LED Controller, erzeugen die Lichtleisten keine große Hitzeentwicklung. Zudem ist das ausgestrahlte Licht frei von IR- und UV Strahlung. Durch diese positiven Eigenschaften eignet sich auch ein Vorhaben mit einer indirekten Beleuchtung, wie zum Beispiel bei Kunstwerken oder auch Bildern. LED Lampen eignen sich auch sehr gut für die Beleuchtung im Außenbereich, da hier die Lichtfarbe Weiß keine Insekten in der Nacht anlockt und damit ein entspannter Abend auf der Terrasse oder Balkon möglich ist.

Kostenersparnis dank LED Lampen

Wenn Sie vorhaben auf LED Beleuchtung zu setzen, egal ob als Gewerbetreibender oder für den privaten Haushalt, können Sie im Laufe der Jahre von einer großen Kostenersparnis profitieren. Zwar sind die Anschaffungskosten im ersten Moment höher als bei herkömmlichen Glühlampen, doch in Sachen Energieeffizienz und bei der Haltbarkeit sind sie so gut wie konkurrenzlos. Durch die intelligente Technik der LED Controller können sie pro Watt mehr Lumen bereitstellen, was zu einer hohen Lichtausbeute führt. Die Anzahl der Lumen ist dabei entscheidend für die jeweilige Helligkeit die ausgestrahlt werden kann. Bei den früheren Glühbirnen wurde die mögliche Helligkeit noch an der Wattzahl bestimmt, doch das hat sich mittlerweile erledigt, denn bei LEDs ist die Lumenanzahl entscheidend für einen perfekten Lichtstrom. Eine herkömmliche 40 Watt Glühlampe ist in der Lage etwa 400 Lumen an Licht zu erzeugen. Um diesen Wert bei einer LED Lampe zu erhalten, kommt diese mit deutlich weniger Leistung aus um den gleichen Lichtwert zu bekommen und die Helligkeit damit auf gleichem Niveau liegt.

Wirkung verschiedener Lichtfarben

LED Stripes und LED Streifen bieten eine enorm hohe Effizienz, was sich in ihrer Anwendung sehr beliebt macht. Durch die vielen Einsatzmöglichkeiten, kann ein großes Spektrum an technischen Möglichkeiten im Bereich der Beleuchtung geschaffen werden. Dies trifft auch auf die Wahl der Lichtfarbe zu, denn diese kann zum Beispiel durch Dimmer oder LED Zubehör auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Gängig sind dabei drei Lichtfarben, welche dazu fließende Übergänge bieten. Dabei entspricht die Farbe Warmweiß einem behaglichen Zustand, der dem Licht einer Glühbirne sehr nahe kommt. Diese Art eignet sich sehr gut als Beleuchtung in Wohnräumen und ist in der Lage eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Die Lichtfarbe Universalweiß kommt vorwiegend in Büroräumen zum Einsatz oder wenn bestimmte Arbeitsbereiche ausgeleuchtet werden. Dieser Farbton setzt auf Nüchternheit und Sterilität. Dieses Universallicht ist etwas weißer als von einer Glühlampe, was in einem Vergleich auch sofort auffällt. Als drittes gibt es noch das sogenannte Tageslicht, was einen bläulichen Eindruck hinterlässt. Es wirkt nüchterner und kühler als das Warmweiß, daher ist der Einsatz vorzugsweise bei industriellen Einrichtungen vorgesehen. Sehr häufig kommt diese Lichtfarbe in Krankenhäusern, wie zum Beispiel bei OP Bereichen zum Einsatz. Dieses Licht kann Bereiche sehr gut ausleuchten, wo es auf eine hohe Genauigkeit ankommt und die Gemütlichkeit hinten anstehen muss. Durch die bläuliche Farbgebung wird nach Studien zufolge ein gewisser „Schlaf-Wach-Rhythmus“ bei Menschen erzeugt. Auf viele Personen wirkt dieses Licht aufweckend. Die Bezeichnung Tageslicht kommt bei dieser Lichtfarbe daher, weil auch das Sonnenlicht einen solchen bläulichen Effekt besitzt.

LED_Stuckleisten_Lichtleiste_Panel_günstig_bestellen

Wechsel von alten Leuchtmitteln zu LED

Ein Austausch von alten Glühlampen durch LED Trafo oder einer indirekten Beleuchtung stellt in den meisten Fällen kein Problem dar. Da sämtliche Leuchtkörper über Fassungen verfügen die standardisiert sind, können diese in vorhandene Sockel genutzt werden. Hierzu ist es nur erforderlich, dass neue Leuchtmittel in die jeweilige Fassung zu drehen. So lassen sich zum Beispiel gängige E27 Glühlampen gegen LED Lampen mit einer E27 Fassung ersetzen. Auch ein Austausch von gängigen Halogenlampen kann in der Regel vollzogen werden. Die LED Technik ist nicht nur wirtschaftlich gesehen eine Investition in die Zukunft, sondern bietet auch optisch gesehen eine angemessene Gestaltung. Durch die Vielzahl an LED Zubehör sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Auch die klassische Birnenform, wie man sie von Glühlampen über Jahre hin weg kennt, kann realisiert werden. Natürlich geht es hier einzig um die Optik, da die vorhandene Technik auf moderner LED Architektur basiert. Doch besonders zu Dekorationszwecken kann auch die heutige Lichttechnik voll überzeugen.